Mittwoch, 23. Oktober 2013

Wäre dieser Blog ein Film...

...dann kämen an dieser Stelle all jene Szenen, wo sich die Schauspieler versprochen haben, in Lachen ausgebrochen sind, unpassende Bewegungen gemacht haben oder einfach nur blöd gespielt haben...
die Outtakes.
Und sowas ist dieses Teil hier irgendwie.


Gestern fertig geworden, alles falsch gemacht, was man nur falsch machen konnte, heute wieder auseinander genommen und den Kragen richtigrum angenäht (ja, das Futter war außen)... und irgendwie isset immer noch nich.....
Die Tasche hängt, das Teil zieht Falten, das Bündchen an der Stillöffnung ist schief-
und trotzdem gehörts irgendwie dazu zu meinem Tag- der war nämlich auch schief.
Total voll, anstrengend und trotzdem gut.

Also RUMS ich das jetzt mal und hoffe auf bessere Tagesformen
und Inspirationen von Euch. Ach nee, heut ist ja MMM Tag. Ich sag ja,  ich bin durch den Wind ;)

Morgen wird Minigeburtstag gefeiert. Der Lockenkopf wird schon drei :)
Und der Igelkuchen für den Kindergarten hat auch zwei Anläufe gebraucht. Der sah nämlich auch nicht wie´n Igel aus. Höchstens wie die Karikatur eines Igels.
Jetzt gehts aber, nachdem ich ein Glas Nut***a geopfert habe - die Stacheln halten.


Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Sieht toll aus! =) Trotz schiefem Bündchen ;)
Ich finde die Farben toll!

Trotzdem machen mir deine Probleme ein bißchen Angst, eine MArtha steht nämlich ganz oben auf meiner ToSew-Liste.

Und dass heute schon RUMSTag ist, habe ich vorhin auch gedacht, und wunderte mich, dass da "17. Oktober" stand - der ist doch schon vorbei, oder?

Aber das Wochenende ist nah!

Eine schöne Restwoche wünscht
Lisa

het meisje hat gesagt…

Du brauchst keine Angst zu haben, ich hab schon mehrere Marthas genäht, das ist die erste die Probleme macht :-D ich war wohl faul, denke ich