Mittwoch, 19. Februar 2014

Me made Mittwoch

... nach gefühlten EWIGKEITEN mach ich jetzt mal wieder bei MMM mit...
Hier ist irgendwie Ausnahmezustand, Auto ständig in der Werkstatt, Kinder krank,..... Ja, und dann ist es gut zu sehen, wie gut man vernetzt ist, was Freunde ausmachen und wie dankbar man dafür sein darf. 
Ich zeige heute mal zwei Sachen, eine davon passt zum MMM-








ein T-Shirt - bei den frühlingshaften Temperaturen hat es mich gereizt,.....
und diesen Vespastoff hatte ich schon lange auf dem Kieker.
Der Schnitt ist eine seeeehr verwandelte Shelly,
Oberteil geteilt und mit Elastikrüsche abgesetzt, ebenso der verkleinerte (ungekräuselte) Ausschnitt und die Ärmelausschnitte. Unten hab ich einfach mal den Jersey arbeiten lassen, die Schnittkante rollt sich so schön auf.- wie nennt man das... unfinished style??? ;)
Das ganze ist ziemlich knackeeng geworden (hab mich wohl beim Zuschneiden etwas vertan)- mal sehen, zum Rock im Frühling ist es vielleicht gerade richtig. Auf dem ersten Bild oben sieht man schon mein Baby herumkrabbeln... in DIESEM Kleidchen....:



sie liebt es. 

was macht IHR heute?

Kommentare:

minza hat gesagt…

Hey, der Vespastoff in pink ist ja cool! Ich hatte ihn vor zwei Jahren nur in blau bekommen. Dein buntes Oberteil gefällt mir sehr gut und ich staaaaaune über deine tolle Figur! Ah! Mein "Baby" wird bald 2 und ich schleppe immer noch die letzten Schwangerschaftskilos mit mir herum. Frechheit!
Liebe Grüße! ;-)
Miriam

änni hat gesagt…

Der Vespastoff ist echt genial und die Kombi gefällt mir auch sehr gut.
Elastikrüschen habe ich noch nie verarbeitet, aber jetzt wo ich das so sehe, werde ich mal welche kaufen ;-)
Liebe Grüße, Änni

Westlins hat gesagt…

Oh das sieht ja toll aus und du hast ja ne bombenfigur und das nach drei Kinder (neidneid). Ich hab es aufgegeben etwas für mich zu nähen, da hab ich kein Händchen für.
LG Britta