Donnerstag, 27. Februar 2014

RumS auf die Schnelle

heute Rumst es seit Ewigkeiten mal wieder,....
ganz schnell, einfach und nur mit der Ovi gemacht....
ein Raglanshirt aus der Winter-Ottobre, mit breiterem Halsbündchen und 
"einfachnurabgeschnittenen" (Armel-)Säumen.



Stöffchen ist aus dem hiesigen Stoffladen, der gefiel mir irgendwie gut... 

ein bisschen ist noch für die Prinzessin übrig, wird wohl das Innenfutter einer Zwergenmütze werden.

Momentan nähe ich so wenig, dass die Maschinen mich vermissen...

Aber der Umzug wirft seine Schatten voraus. 
Seit einer Woche haben wir die Schlüssel...

Und auf einmal denke ich immer nur noch bei allem was nervt... BALD VORBEI...!

Über den Laufstall gestolpert weils so eng ist?? Bald vorbei :)
Studenten kündigen mal wieder eine laute Einweihungsfeier an? (hier zieht alleNaslang einer ein und aus... hohe Fluktuation...) Bald vorbei :)
Im Dunklen beim Durchlaufen (ja, das Jungszimmer ist ein Durchgangszimmer) auf zwei vergessene Autos getreten? AUTSCH!! Naja, bald vorbei...

vorbei auch die Enge im Bad, die Kälte, der Durchzug, die Dunkelheit..

aber auch die Stadtnähe, das "ebenmalschnell" um die Ecke Kaffee trinken, einkaufen, Leute sehen....

Trotzdem... ich freu mich. Auf Garten, Platz, Badewanne, Platz, Nähzimmer, Platz, Platz Platz.....

hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack von außen....

und jetzt schau ich nochmal schnell zum RUMS

Kommentare:

lenz und lena hat gesagt…

Ach, da bist du mir ein ganzes Stück voraus! Wir müssen arbeitsbedingt im Sommer umziehen, unser schöööönes Haus haben wir gerade verkauft, ein neues Zuhause haben wir aber noch nicht! Sollte bis Sommer her! Der Frust bei mir läuft... ich wäre schon gerne beim Umsiedeln...

Aber die Sache mit dem nicht-zum-Nähen-Kommen kenne ich, macht mich auch ganz fuchtelig, meine Maschinen schauen mich schon ganz verstaubt an und die Stoffe knittern traurig vor sich hin...

Na, ich wünsch auch alles Gute, halte durch, es lohn sich bestimmt, schaut ja total nett aus, eure neue Bleibe!!

Oma macht das schon hat gesagt…

Liebes Meisje,
ich drück dir / euch die Daumen, dass mit dem Renovieren alles so klappt wie geplant
und dann habt ihr eure Ruhe,
die Kinder ein eigenes Zimmer,
das Nähzimmer, wo auch mal die Tür zugemacht werden kann, der Garten, eigenes Gemüse und SPIELEN so lange man möchte, ohne dass die Mama am Spielplatz sitzen und aufpassen muß und und und.
Ich sehe da nur Vorteile für die ganze Familie.
Halte durch, bald ist es geschafft.
Ich denke an Euch
Ganz liebe Grüße
Nähoma